Ironman Training mal anders

Ihr kennt alle die Geschichte von der Bucket-List, oder? Wenn ich ehrlich bin, habe ich keine wirkliche Bucket-List, aber doch immer wieder Dinge, die ich auf jeden Fall in meinem Leben mal machen möchte. So zum Beispiel – ein eigenes Unternehmen gründen und groß machen, ein Baby bekommen (check ;-)), einen Fallschirmsprung machen, jemandem das Leben retten, durch Südafrika und Australien reisen, irgendwann direkt am Strand leben oder wenigstens einmal in Hawaii an der Ironman Weltmeisterschaft teilnehmen….Jeder hat so seine Lebensziele….

Das Ding mit Hawaii haben so einige auf der Liste, das weiss ich. Als ich 2008 mit dem Triathlon begann konnte ich mir das noch nicht so wirklich vorstellen, ehrlich gesagt. Aber mit jeder weiteren Challenge wurde der Wunsch größer nicht nur immer ein bisschen schneller zu werden, sondern auch die Distanzen zu verlängern. So entstand 2013 auf einmal der Wunsch den Ironman zu machen. Ja, und das ging mir auch nicht mehr aus dem Kopf – sowas nennt man dann glaube ich Bucket-List 😉 Ironman Training mal anders weiterlesen

So trainiere ich für meinen ersten Ironman

Der Otto-Normal-Bürger nimmt sich Silvester gute Vorsätze fürs neue Jahr vor. Bei durchgeknallten Menschen fällt dieser Zeitpunkt dagegen eher auf die Austragung der jährlichen Ironman-Weltmeisterschaft auf Kona, Hawaii.

Foto: Mal Booth
image-76
Foto: Mal Booth (Creative Commons)

Während man über acht Stunden wie gebannt auf einen Live-Stream schaut, kommt bei so Manchem der Gedanke: „Das will ich auch!“ So trainiere ich für meinen ersten Ironman weiterlesen

Rheinauhafentriathlon Köln 2014: Ergebnisse und Fazit

Bei herrlichem Kölner Wetter, wie ich hörte im Gegensatz zur Premiere des Rheinauhafen Triathlons letztes Jahr, gingen gestern rund 1.000 Triathleten in der Kölner Südstadt an den Start. Für mich persönlich der erste Triathlon des Jahres 2014 und somit eine schöne Gelegenheit die Form zu testen. Nach dem Halbmarathon in Bonn, zahlreichen Radeinheiten und Lauf-Intervallen müsste es eigentlich ganz gut laufen, so dachte ich.

Foto 1 (1)
image-62
Rheinauhafentriathlon Köln 2014: Ergebnisse und Fazit weiterlesen

10km unter 40 Minuten laufen: Bäääm!

Nach dem erfolgreichen Halbmarathon in Bonn vorletztes Wochenende, wo mein erstes sportliches Jahresziel schon mit 1:28h erreicht wurde, habe ich gestern Abend im Training das nächste Ziel angepeilt. Die 10km endlich nochmal unter 40min zu laufen. Mir ist das 2010 oder 2011 einmal im Training gelungen, seitdem komme ich, wenns gut läuft gerade unter die 42 Minuten Marke – bis gestern 😉 10km unter 40 Minuten laufen: Bäääm! weiterlesen

Halbmarathon unter 1:30h laufen

Eines meiner sportlichen Ziele war bis gestern einen Halbmarathon unter 1:30h zu laufen. Die persönliche Bestleisitung lag bis dato bei 1:30:38h aus dem Jahr 2011 beim Bonner Halbmarathon. Gestern war es dann soweit nach einer, für meine Verhältnisse wirklich guten und disziplinierten Wintervorbereitung. Der erste Wettkampf des Ironman-Jahres 2014 fand mit dem Marathon in Bonn am 6.4.2014 statt. Strahlendes Frühlings-Wetter, gute Stimmung, optimale Temperaturen um die 15 Grad am morgen in Bonn – optimale Bedingungen also. Und das Ergebnis hat mich selbst am allermeisten überrascht – 1:28:17h – also mehr als 2 Minuten die persönliche Bestleistung unterboten – für mich ein grandioser Start in die Triathlon-Saison 😉

10155776_771693272843326_7681807896055657120_n
image-47
Die Halb-Marathonis Marco, Nicole und ich…

Halbmarathon unter 1:30h laufen weiterlesen

Marathon unter 3:20 laufen ;-)

Tja wer hätte das gedacht. Nach einer guten Triathlon-Saison mit einigen Bestzeiten in Hamburg (Olympische Triathlon-Distanz in unter 2:30h), Düsseldorf Triathlon und auch beim Heimspiel, dem Köln Triathlon (Olympische Triathlon-Distanz in unter 2:21h) konnte ich beim Kölner Marathon als Saisonabschluss auch nochmal mit 3:18h einen draufsetzen. Hätte ich selbst nicht gedacht und war deswegen auch mit dem Ziel unter 3:30h gestartet. Marathon unter 3:20 laufen 😉 weiterlesen

Halbmarathon in der Nacht

Gestern Abend hatte ich seit langem nochmal das Gefühl einfach nur laufen zu müssen. Nach einem anstrengenden und ärgerlichen Arbeitstag bin ich ohne Vorbereitungen ala Frubiase Sport und mit langen Klamotten und Wollmütze zu meiner 10km am Decksteiner Weiher Runde gestartet. Fieses nasskaltes Wetter und teilweise sogar schon der erste Schneeregen in Köln.  Halbmarathon in der Nacht weiterlesen

Triathlon Disziplinen

Der Triathlon ist ein Sport, der aus drei verschiedenen Disziplinen besteht und bei dem vor allem Ausdauer verlangt ist. Zu den Triathlon Disziplinen gehört Schwimmen, Radfahren und Laufen. Dies wird nacheinander und in direkter Folge bewältigt. Die Zeitmessung erfasst alle drei Sportarten zusammen. Deswegen kommt es auch darauf an, die Übergänge so schnell wie möglich zu absolvieren und sich danach auf die neue Muskelbeanspruchung einzustellen. Triathlon Disziplinen weiterlesen

Triathlon, Ironman, Marathon und Co. – ehrliche Erfolgsgeschichten von menschgebliebenen Triathleten